SW Esch erhält Neuzugänge

SW Esch erhält Neuzugänge

 

Tecklenburger Land – Beim SW Esch gibt es im Sommer zahlreiche Neuzugänge in der A-Jugend. Spieler vom SV Dickenberg und Trainer Achim Quindt verstärken die Schwarz-Weißen Escher.

Ab der kommenden Saison gibt es Unterstützung vom SV Dickenberg, insgesamt elf Spieler des Jahrgangs 2000 und 2001 finden den Weg über das 2.Spielrecht zum SW Esch. Dies ist sportlich ein großer Gewinn, denn der SWE kann durch diese Zusammenarbeit in der Saison 2018/2019 wieder zwei A-Jugenden im Spielbetrieb melden. Spieler und Trainer sind froh über diese Entscheidung, denn so bleibt jeder am Ball und der Spaß bleibt weiterhin bei jedem vorhanden. Am Ende der Saison werden die Dickenberger allerdings zu ihrem Heimatverein zurückkehren.

Die Spieler des SV Dickenberg bleiben nicht die einzige Verstärkung. Man konnte Achim Quindt (vorher Eintracht Mettingen A1) als Cheftrainer gewinnen. Selber war Achim schon als Spieler beim SW Esch aktiv und kennt daher schon den Verein aus alten Zeiten. Er freut sich auf die neue Herausforderung und will dann nach der Sommerpause in der Kreisliga A angreifen.

Drucken E-Mail