• F2 Saison 18-19

    29.9.2018 Gegen Altjahrgang keine Chance

    Am Samstagmorgen verlor die Escher F 2 deutlich mit 1:10. Das dies nicht besonders wundert, ist der Tatsache geschuldet, dass die Gegner von Preußen Lengerich 2 durchweg einen Kopf größer waren und fast ausschließlich aus dem Altjahrgang 2010 stammten. Das Escher Tor erzielte Linus Kümper. Einen Schuss von Maximilian Wenzel konnte der Lengericher Keeper nur nach vorne abwehren. Kümper stand goldrichtig und staubte ab. Es folgt nun eine dreiwöchige Spielpause, ehe es am 27.10. gegen Uffeln/Steinbeck 3 weiter geht. Das Training findet durchgehend (auch in den nahenden Herbstferien) statt.

    Weiterlesen ...
  • 14.10.2018 Überzeugender Sieg gegen Hauenhorst 2           

    Die Freude war am Sonntagmittag bei den Fußballfrauen von SW Esch groß: Nach einer überzeugenden Vorstellung schlugen sie in der Bezirksliga die Zweitvertretung von SVG Hauenhorst hochverdient mit 4:0.

    Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte, in denen beide Mannschaften keine großen Tormöglichkeiten verbuchten, brachte Sarieka Steinriede die Escher Farben mit dem ersten Angriff der zweiten Hälfte mit 1:0 in Front (48.). Maria Nickel legte ihr den Ball in den Lauf, Steinriede vollendete trocken ins lange Eck.

    Im Gegensatz zur letzten Woche machten die Escherinnen diesmal aber innerhalb von acht Minuten den Deckel drauf (68., 77., 77.). Nickel erzielte dabei ein Doppelpack. Zunächst tankte sie sich gegen zwei Abwehrspielrinnen durch und schob zum 2:0 ein. Dann nutzte sie ein Anspiel von Steffi Ahlers und versenkte den Ball eiskalt an der herauseilenden Hauenhorster Keeperin vorbei zum 3:0.

    Den Schlusspunkt setzte Ahlers, die nach einer Ecke der Gäste einen Konter zum 4:0 vollendete.

    „Der Schlüssel heute war neben der Effektivität im Abschluss aber auch eine engagierte Verteidigung. Weder bei Ecken noch aus dem Spiel heraus haben wir heute etwas zugelassen.“, so ein zufriedener Escher Coach Karsten Bertke.

    Am kommenden Wochenende reisen die Escher Frauen zum Tabellenzweiten nach Wolbeck. Anstoß ist um 13 Uhr, Treffen um 11 Uhr am Sportheim.

    Weiterlesen ...
  • Startseite

Schwarz-Weiß Esch

 

 

 

 

Schwarz-Weiß Esch

Der Sportverein Schwarz-Weiß Esch wurde 1930 in Püsselbüren gegründet und bietet seitdem jedem Sportinteressierten eine Heimat.

Zurzeit haben wir über 1350 Mitglieder aller Altersklassen und bieten ein breites Spektrum an Sportarten von Freiluft- bis Hallensport, für Alt und jung, Groß und klein, weiblich und männlich an. Vom Leistungssport bis zum Freizeit- und Breitensport, von regelmäßigen Wettkämpfen und Hobbymannschaften über Gesundheits- und Präventivangeboten werden Sie alles bei uns finden.

Das einzelne Mitglied und die Freude am Sport und an der Bewegung stehen bei uns im Mittelpunkt.

Informieren Sie sich auf unseren Internetseiten über das breite Angebot in den Bereichen

Fußball  Tennis  Leichtathletik  Gymnastik  Skaten  Tanzen  Turnen  Volleyball  Walken  Wandern

 

Für Anregungen, Wünsche, Kritik etc. stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Drucken E-Mail